Software auslesen, Software-Inventar

 

Kann mit NetKey auch Software auslesen, welche nicht in der Systemsteuerung registriert ist?

Die Software-Inventar Lösung von NetKey funktioniert nach dem File-Scan-Verfahren. Deshalb können Sie jede Software auslesen, welche sich auf dem PC befindet.

 

Kann NetKey auch Software Konfigurationsdateien von PCs auslesen?

Mit NetKey können Sie auch Software Konfigurationsdateien (*.ini) vom PC auslesen und entsprechend auswerten.

 

Kann mit NetKey auch unerwünschter Software (Spiele, Tools usw.) gefunden werden?

Unerwünschte Tools, Spiele und dergleichen können im Software-Inventar deklariert werden. In NetKey kann nach jeder Software gesucht werden, welche vom PC her ausgelesen werden kann.

 

Wird der Benutzer beeinträchtigt, wenn das Software-Inventar am PC durchgeführt wird?

Der Software-Inventar Prozess läuft komplett im Hintergrund mit einer tiefen Prozessor-Priorität ab. Daher spürt der Benutzer während dem auslesen der Software nicht, dass zur Zeit ein Software-Inventar am laufen ist. Das Auslesen der Software-Inventar Daten kann aber auch zeitgesteuert über Nacht ausgeführt werden.

 

Kann mit NetKey auch Software von ausgeschalteten PCs ausgelesen werden?

NetKey® überprüft vor jedem Job ob der PC läuft. Falls der PC ausgeschalten ist, sendet NetKey automatisch ein Wake on LAN-Signal (WOL) und schaltet so den PC ein. Anschliessend wird der Prozess zum auslesen der Software gestartet. Nach der Beendigung des Jobs zum auslesen der Software, wird der PC heruntergefahren.

 

Ist ersichtlich von welchen PCs bis dato die Software noch nicht ausgelesen wurde?

Über Status-Gruppen ist klar ersichtlich von welchen PCs die Software-Informationen ausgelesen wurden und von welchen nicht.

 

Neuigkeiten

Ich wünsche weitere Informationen

Info von Homepage dbs.ch