Windows 10 Migration mit NetKey

Was muss bei der Migration auf Windows 10 beachtet werden?

Hardwarevoraussetzungen beachten
Software ausgiebig testen
Peripheriegeräte ebenfalls testen
Lizenzierungsmodell (OEM, Openlicense)
Aktivierungsmethode (MAK, KMS, ... , )
Betriebssystem-Einstellungen (UAC, RemoteRegistry, usw.)
Applikationstypen (Classic, Microsoft UI)

Welches sind die vernünftigen Hardware-Voraussetzungen, damit ein PC auf Windows 10 migriert werden kann?

Wir empfehlen Hardware mit den folgenden Voraussetzungen für die Migration auf Windows 10 zu verwenden (Minimalvoraussetzungen):

- 2 GHz Prozessor und höher
- 2 GB RAM (32-Bit) resp. 4GB RAM (64-Bit)
- 100 GB Harddisk Grösse
- Grafikkarte mit DirectX Version 9.0 Unterstützung oder höher
- Touchscreens mit Minimalauflösung

Kann von einem älterne Betriebssystem her auf Windows 10 updatet werden?

Es gibt die Update-Möglichkeit. Wie immer bei einem Update bleiben Restbestände und Resteinträge vorhanden. Die sauberste Variante ist eine Neu-Installation des Betriebssystems.

Was ist sonst noch neu in Windows 10?

In Windows 10 kommt das geliebte Startmenu wieder zurück.
Die Sprachassistentin Cortana beantwortet Fragen, plant Termine und führt Suchen in Bing aus.
Auf der Kommando-Zeile werden nun auch Tastenkombinationen unterstützt.

 

Neuigkeiten

Ich wünsche weitere Informationen

Info von Homepage dbs.ch